Anerkennung durch Engagement

„Anerkennung durch Engagement“: seit Ostern 2018 wird im Haus Schloßberg in Freiburg in einem neuen Projekt die spielerische Begegnung der Generationen gefördert. Dazu entwickelten vier Studierende der Katholischen Hochschule gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Senioren. Unterstützt wurden sie dabei vom Paulus' Tageskindergarten und der Sozialen Betreuung des Haus Schloßberg. Vier Kinder und vier Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtung fanden sich im wöchentlichen Rhythmus unter Anleitung der Studierenden zu verschiedenen Spielen und Aktivitäten zusammen.

„Anerkennung durch Engagement“: seit Ostern 2018 wird im Haus Schloßberg in Freiburg in einem neuen Projekt die spielerische Begegnung der Generationen gefördert. Dazu entwickelten vier Studierende der Katholischen Hochschule gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Senioren. Unterstützt wurden sie dabei vom Paulus' Tageskindergarten und der Sozialen Betreuung des Haus Schloßberg. Vier Kinder und vier Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtung fanden sich im wöchentlichen Rhythmus unter Anleitung der Studierenden zu verschiedenen Spielen und Aktivitäten zusammen.

Haus Schloßberg

Anerkennung durch Engagement

„Anerkennung durch Engagement“

Seit Ostern 2018 wird im Haus Schloßberg in Freiburg in einem neuen Projekt die spielerische Begegnung der Generationen gefördert.
Dazu entwickelten vier Studierende der Katholischen Hochschule gemeinsame Aktivitäten für Kinder und Senioren. Unterstützt wurden sie dabei vom Paulus' Tageskindergarten und der Sozialen Betreuung des Haus Schloßberg. Vier Kinder und vier Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtung fanden sich im wöchentlichen Rhythmus unter Anleitung der Studierenden zu verschiedenen Spielen und Aktivitäten zusammen.
Bei vielen Spielen bildeten ein Kind und ein Senior ein Tandem. Im gemeinsamen Erleben verbanden sich die Lebenswelten von Jung und Alt und bereicherten sich gegenseitig. Nachdem die Erwartung, etwas leisten zu müssen, abgebaut wurde, genossen auch die Seniorinnen und Senioren sichtlich das Geschehen und den Kontakt mit den Kindern, die nach anfänglicher Scheu zunehmend offen und neugierig auf die älteren Damen und Herren zugingen.
Das zunächst befristete Projekt soll zu einem festen Betreuungsangebot ausgebaut werden. Dazu sind das Haus Schloßberg und der Paulus' Tageskindergarten noch auf der Suche nach Fördermöglichkeiten.