Projektteilnehmer Kunst und Kirche zu Besuch in der Stiftskapelle

Projektteilnehmer Kunst und Kirche zu Besuch in der Stiftskapelle

Seniorenzentrum Gundelfingen

Besuch in der Stiftskapelle

Die Projektteilnehmer des Seniorenzentrums Gundelfingen des Projekts Kunst und Kirche besuchten auf Einladung der Stiftspfarrerin Oehler, die neu gestaltete Stiftskapelle in Freiburg.

Neben der eindrücklichen Geschichte der Kapelle erläuterte die Pfarrerin den Umbau und die Fensterbilder des Künstlers Andreas Felger. Die Projektgruppe unter der Leitung der Kunsttherapeutin, Nadja Braun, beschäftigten sich derzeit ganzheitlich mit dem Leben und Werk Chagalls. Die Bewohner des Seniorenzentrums entdeckten farbliche Verbindungen zwischen den beiden Künstlern, was die Stiftspfarrerin bestätigte, in dem sie sagte, "dass Andreas Felger, der Chagall der Evangelischen Kirche sei".

Das Gundelfinger Projekt wird finanziert aus Mitteln der Kollekte "Diakonische Hilfe an älteren Menschen". der Diakonie Baden. Pfarrerin Oehler freute sich über das Interesse und sprach wiederum eine Einladung im Sommer aus, wo man die durch die Sonne erhellten Fensterbilder in einem nochmals ganz anderen Licht wahrnehmen kann.