Fasnet im Seniorenzentrum Gundelfingen

Mit Narri, Narro besuchten die Hemdglunker des Gundelfinger Kindergartens „Regenbogen“ – begleitet von der Guggenmusik der Fässlistemmer – traditionell die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Gundelfingen am Schmotzigen Dunschtig am 6. Februar 2018 und gaben am "Ochsenbrunnen" ihre Lieder, Tänze und Texte zum Besten. Die Fotos schoss Dieter Schmidt, Fotograf der bis Ende Februar 2018 im Seniorenzentrum ausstellenden Foto-AG Ehrenkirchen.

Mit Narri, Narro besuchten die Hemdglunker des Gundelfinger Kindergartens „Regenbogen“ – begleitet von der Guggenmusik der Fässlistemmer – traditionell die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Gundelfingen am Schmotzigen Dunschtig am 6. Februar 2018 und gaben am "Ochsenbrunnen" ihre Lieder, Tänze und Texte zum Besten. Die Fotos schoss Dieter Schmidt, Fotograf der bis Ende Februar 2018 im Seniorenzentrum ausstellenden Foto-AG Ehrenkirchen.

Fasnet im Seniorenzentrum Gundelfingen

Narri, Narro!

		
		
Begleitet vom Gundelfinger Kindergarten „Regenbogen“ ... (Foto: Dieter Schmidt)
... eröffneten die Hemdglunker gemeinsam mit der Guggenmusik der Fässlistemmer traditionell die Fasnet im Seniorenzentrum Gundelfingen. (Foto: Dieter Schmidt)
Am "Ochsenbrunnen" gab es Lieder, Tänze und Texte zu hören und zu sehen. (Foto: Dieter Schmidt)
Auch Einrichtungsleiter Thomas Schellinger-Pusler hatte sich in "Schale" geworfen. (Foto: Dieter Schmidt)
Daniela Rahlf-Brupbach, Leiterin der Sozialen Betreuung, brachte extra ihre Häs mit. (Foto: Dieter Schmidt)
Vom verglasten Druchgang aus hatten die Bewohner einen hervorragenden Blick auf das Narrentreiben. (Foto: Dieter Schmidt)
Auch die Tagespflege feierte bei angenehmem Sonnenschein und wärmendem Glühwein am Grillplatz im Sinnesgarten des Senioenzentrums das Winteraustreiben.
Hemdglunker eröffneten die Fasnet im Seniorenzentrum Gundelfingen.

Mit Narri, Narro besuchten die Hemdglunker des Gundelfinger Kindergartens „Regenbogen“ – begleitet von der Guggenmusik der Fässlistemmer – traditionell die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Gundelfingen am Schmotzigen Dunschtig und gaben am "Ochsenbrunnen" ihre Lieder, Tänze und Texte zum Besten.

Die Fotos schoss Dieter Schmidt, Fotograf der bis Ende Februar im Seniorenzentrum ausstellenden Foto-AG Ehrenkirchen.

Auch die Gäste der Tagespflege setzten sich bei strahlendem Sonnenschein draußen am Grillplatz im Sinnesgarten zusammen. Mit wärmendem Glühwein und tränendruchnässten Taschentüchern, mit denen sie den Winter ironisch beweinten, feierten die Tagesgäste das Winteraustreiben.