Grundsteinlegung: Haus Schloßberg II

Evangelisches Stift Freiburg Haus Schloßberg II. Grundsteinlegung des neuen Pflegeheims im Herzen von Freiburg.

Evangelisches Stift Freiburg Haus Schloßberg II. Grundsteinlegung des neuen Pflegeheims im Herzen von Freiburg.

Haus Schloßberg II・ Freiburg

Grundsteinlegung

		
		
Evangelisches Stift Freiburg Haus Schloßberg II. Grundsteinlegung des neuen Pflegeheims im Herzen von Freiburg.
Evangelisches Stift Freiburg Haus Schloßberg II. Grundsteinlegung des neuen Pflegeheims im Herzen von Freiburg.
Evangelisches Stift Freiburg Haus Schloßberg II. Grundsteinlegung des neuen Pflegeheims im Herzen von Freiburg.
HSCHL II 2020 05 27 Grundsteinlegung 1920px 0386
Evangelisches Stift Freiburg Haus Schloßberg II. Grundsteinlegung des neuen Pflegeheims im Herzen von Freiburg.
Evangelisches Stift Freiburg Haus Schloßberg II. Grundsteinlegung des neuen Pflegeheims im Herzen von Freiburg.
Zusammen mit Leopold Kammerer (Stiftungsratvorsitzender), Stiftspfarrerin Ulrike Oehler, Heimleiterin Isabel Schweier sowie Andreas Kannenberg von weisenburger bau GmbH legte Vorstand Carsten Jacknau am Mittwoch, den 27.05.2020, den Grundstein für das neue Pflegeheim Haus Schloßberg II. Stein um Stein wird hier ein neues Pflegeheim im Herzen Freiburgs entstehen. Die blecherne Kapsel, die Andreas Kannenberg von Weisenburger hält, dokumentiert den Festakt und dient als Zeitkapsel. Gefüllt wurde sie mit einer Urkunde, Informationen zum Bauprojekt sowie Zeitzeugnissen.

Es ist eine symbolische Grundsteinlegung, die am 27.05.2020 auf dem Gelände des Evangelischen Stift Freiburg stattgefunden hat – coronabedingt im kleinsten Rahmen und mit Schutzmasken. Von den Balkonen der umliegenden Gebäude sowie im Stiftspark konnten die Bewohnerinnen und Bewohner den historischen Moment dennoch mitverfolgen. Musikerin Franziska Jacknau untermalte die Zeremonie mit feierlichen Trompetenklängen. Nach einem geistlichen Impuls von Pfarrerin Ulrike Oehler begrüßte Vorstand Carsten Jacknau die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeitenden, bedankte sich bei allen Beteiligten und beleuchtete die historische Komponente der Grundsteinlegung in seiner Ansprache. „Die Vorbereitungen waren von der Coronapandemie geprägt. Aber mit diesem Festakt kehrt auch ein Stück Normalität in unser Leben, was uns allen guttut.“, so Vorstand Carsten Jacknau.

Im Anschluss erklärte auch Heimleiterin Isabel Schweier hoffnungsfroh: „Unseren gemeinschaftlichen Geist werden wir vom Bestandsgebäude mit in den Neubau mitnehmen!“

Andreas Kannenberg von weisenburger bau ist stolz das Zukunftsprojekt zu begleiten. Er hat eine ganz besondere Verbindung zum Evangelischen Stift Freiburg: Beim Bau des Pflegeheimes Haus Schloßberg I war er bereits am Anfang seiner Karriere als Maurer tätig.

Nachdem Pfarrerin Oehler zusammen mit Vorstand Carsten Jacknau den Segen für das Bauprojekt sprachen, stießen alle Beteiligten auf gutes Gelingen an. Auch die Bewohnerinnen und Bewohner des Evangelischen Stift Freiburg feierten in entsprechendem Abstand auf den Balkonen mit.

Das neue Haus Schloßberg II wird 71 freundliche und moderne Pflegeplätze in Einzelzimmern bieten und schafft dringend benötigte Pflegeplätze in Freiburg. Im Dachgeschoss entstehen zusätzlich fünf attraktive Wohnungen mit Service und Blick auf das Münster. Der geplante Einzugstermin ist für das erste Halbjahr 2022 anberaumt.

Den bisherigen Baufortschritt können Sie im Slider verfolgen:

		
		
Hermannstrasse 12 12a Evangelisches Stift Freiburg
HSCHL II 2020 05 06 Baustelle 1920px 0143

Eckdaten

Erste Vorarbeiten: Seit November 2019
Fertigstellung: Voraussichtlich Ende 2021
Einzugsdatum: Planmäßig 2022