Kennenlernen im Haus Gottestreue

Kennenlernen im Haus Gottestreue. Am Donnerstagnachmittag, den 5. Mai 2017, kamen die Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Betreuten Wohnen und aus der Ambulanten Wohngruppe des Haus Gottestreue zusammen und lernten einander bei Kaffee und Kuchen kennen.

Kennenlernen im Haus Gottestreue · Donnerstagnachmittag, 5. Mai 2017

Haus Gottestreue

Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Gottestreue trafen sich zu einem Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen. Am Donnerstagnachmittag, den 4. Mai 2017, kamen die Mieter aus dem Betreuten Wohnen und aus der Ambulanten Wohngruppe zusammen und machten sich einander bekannt.
Pfarrerin Ulriker Oehler sprach ein Begrüßungswort und machte die Senioren auf die Gottesdienste und Andachten sowie das seelsorgerliche Angebot aufmerksam.
Einrichtungsleiterin Sabine Oheim ergänzte die Informationen und gab einen Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen im Stiftspark wie dem Familienfestgottesdienst und dem Sommerfest im Juli.

Historie

Der Neubau des Haus Gottestreue in der Herrenstraße 7 in Freiburg steht an historischer Stätte. 1860 nahm das Evangelische Stift an diesem Ort, damals noch die Pfaffengasse 785, seinen Anfang mit einem Waisenhaus. 2016 wurde eine Hälfte des Haus Gottestreue kernsaniert und die andere neu erbaut.

Kontaktdaten

Haus Gottestreue
Leitung: Sabine Oheim
Herrenstr. 7 · 79098 Freiburg im Breisgau
Tel.: 0761 - 31913 - 110
E-Mail: info-hgt ( at ) stift-freiburg.de