Die Initiative bringt Studierende und Senioren zusammen

Generation Grenzenlos

Die Studierendeninitiative "Generation Grenzenlos" hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Austausch zwischen den Studierenden der Freiburger Hochschulen und den Seniorinnen und Senioren der Stadt Freiburg auszubauen. Ziel der Initiative ist die Förderung des Dialogs zwischen den Generationen als respektvolle Begegnung auf Augenhöhe.

Über ein Ehrenamt wird dieser Dialog eröffnet. Ausflüge, Computerkurse, Musikgruppen und vieles mehr. Die Ausgestaltung des Ehrenamts ist völlig offen. Die Studierenden und Senioren bringen ihre Fähigkeiten, Interessen und Wünsche ein und die Initiative "Generation Grenzenlos" sorgt dafür, dass die passenden Kandidaten zueinander finden.

Aktuelle Infos finden Sie auf dem Facebook-Profil der Studierendeninitiative: www.facebook.com/GenerationGrenzenlos

Mit dem sonntäglichen Spazierengehen vor dem Haus Schloßberg startete im Februar 2018 erfolgreich das erste Angebot. In den folgenden Monaten werden weitere Angebote hinzukommen.
Nachfolgend die Wochenübersicht:
Angebote von und mit Generation Grenzenlos
Tag / UhrzeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
8:00
9:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00Spazierengehen
Treffpunkt vor dem Haus Schloßberg
Hermannstr. 14 · 79098 Freiburg
Im Anschluss:
"Einkehren" im Haus Schloßberg
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
Möchten Sie mehr über die Initiative erfahren oder ein Ehrenamt anbieten?

Initiatorin des Projekts, Nancy Frehse, hilft Ihnen gerne weiter:
Die Studierendeninitiative