Neues Kreuz im Stiftspark

Pfarrstelle · Evangelisches Stift Freiburg

Neues Kreuz im Stiftspark

Das neue Kreuz im Stiftspark lädt in der Zeit des Besuchsverbots und der Angst um die Pandemie zur inneren Einkehr und Gebet ein. 

Nachdem der stiftseigene technische Dienst das Kruzifix aufgestellt hatte, das ein Erbstück des Evangelischen Stift Freiburg ist, hat Stiftspfarrerin Ulrike Oehler die Gebetsecke mit Blumen und einem Osterlicht ausgestattet. Vor dem Kreuz steht eine Bank, auf die sich die Seniorinnen und Senioren aus unseren Einrichtungen einzeln setzen, ausruhen und beten können. 

Das Angebot wird von den Bewohnerinnen und Bewohnern bereits viel genutzt. Wir freuen uns, dass wir so ein Zeichen der Hoffnung im Stiftspark setzen können.