Rikscha-Ausflüge mit dem Tri-Team Freiburg

Ab dem 17.09.2018 werden die Ausflüge mit der Rikscha für BewohnerInnen im Evangelischen Stift Freiburg noch regelmäßiger möglich sein: Der Triathlon-Verein Tri-Team Freiburg e.V. hat seine Unterstützung zugesagt und wird ab sofort wöchentliche Ausfahrten anbieten.

Ab dem 17.09.2018 werden die Ausflüge mit der Rikscha für BewohnerInnen im Evangelischen Stift Freiburg noch regelmäßiger möglich sein: Der Triathlon-Verein Tri-Team Freiburg e.V. hat seine Unterstützung zugesagt und wird ab sofort wöchentliche Ausfahrten anbieten.

Freiburg: Die Triathleten kommen!

Rikscha-Ausflüge mit dem Tri-Team Freiburg

Ab dem 17.09.2018 werden die Ausflüge mit der Rikscha für BewohnerInnen im Evangelischen Stift Freiburg noch regelmäßiger möglich sein: Der Triathlon-Verein Tri-Team Freiburg e.V. hat seine Unterstützung zugesagt und wird ab sofort wöchentliche Ausfahrten anbieten.

Wollen Sie tolle Projekte wie dieses unterstützen?

Dann können Sie hier Mitglied des Freundeskreis werden oder eine Spende überweisen!

Wo und Wann?

Ab dem 17.09.2018

Immer wöchentlich im Haus Schloßberg in Freiburg
Durch diese Unterstützung soll die Rikscha intensiver genutzt werden und wird dann noch stärker in das Angebot der Pflegeinrichtung eingebunden. Federführend hat Alexander Stöhr, Mitglied im Tri-Team Freiburg, beim Aufbau des ehrenamtlichen Engagements der Triathleten geholfen. Er ist der Leiter des Technischen Dienstes im Stift und auch selbst begeisterter Triathlet.
Gestiftet wurde die Rikscha von der Edith-Mühlschlegel-Stiftung zusammen mit dem Freundeskreis des Stifts. „Rikscha“ kommt von dem japanischen Wort „Jin-riki-sha“, übersetzt hieße es „Mannkraftmaschine“ („Jin“ – Mann, „riki“ – Kraft und „sha“ – Maschine). Diese Herkunft bezieht sich allerdings auf wesentlich ältere Modelle: Unser Dreirad wird von einem Elektromotor unterstützt und bietet reichlich Platz für eine Person.
Wir freuen uns bereits auf die vielen schönen Ausflüge für die Seniorinnen und Senioren!

Hartmut von Schöning, geschäftsführender Vorstand des Evangelischen Stift Freiburg, sowie die Leiterin von Haus Schloßberg, Isabel Schweier, bedankten sich im Namen der Bewohnerinnen und Bewohner herzlich für den Einsatz des Vereins und das ehrenamtliche Engagement der Sportler sowie für die großzügige Spende des Freundeskreises.