Albert-Ria-Schneider-Haus · Betreutes Wohnen mit Studierenden

Vortrag zum Besuch in Polen

Am 19.06.2019 hielt der Vorstand des Evangelischen Stift Freiburg, Hartmut von Schöning, im Albert-Ria-Schneider Haus einen Vortrag über seine Besuchsreise vom Oktober letzten Jahres nach Polen in das ehemalige deutsche Hinterpommern.

Neben vielen Fotos und kleinen Filmsequenzen berichtete er über Besuche bei hochbetagten Menschen die noch in der deutschen Zeit vor 1945 geboren wurden und sich freuten, dass sie von ihren deutschen Landsleuten nicht vergessen werden. Es werden vom Johanniterorden, dem Hartmut von Schöning angehört, zweimal jährlich circa 250 ältere deutschstämmige Menschen in Polen besucht. Zum Teil leben diese Menschen in sehr armen Verhältnissen und freuen sich über Besuch und kleine Geschenke, wie Kaffee, Waschmittel und Schokolade.

Die Bewohner des Albert-Ria-Schneider Hauses waren sehr beeindruckt und stellten anschließend viele Fragen und erklärten sich auch bereit, die Besuchsreisen zu unterstützen.