Klassik und Schlager im Haus Schloßberg

Harfe und Cello

Harfe und Cello

Haus Schloßberg

Klassik und Schlager im Haus Schloßberg

26.2.21 Klassik und Schlager mit Lara Fonseca (Harfe) und Pedro Bericat (Cello und Klavier) „Von Ravel bis Astor Piazolla“ lautete das Programm des Konzerts am 26.2.21 auf den Wohnbereichen von Haus Schloßberg – und auch die Komponistin Maria Theresa von Paradis war mit einer schwungvollen Sicilienne zu hören. Die Bewohner*innen des Pflegeheims freuten sich an den teils beschwingten und teils besinnlichen klassischen Melodien, die Lara Fonseca an der Harfe und Pedro Bericat auf dem Cello gekonnt und einfühlsam zum Besten gaben und sehr charmant moderierten. Zum Abschluss begeisterte Pedro Bericat die Zuhörenden noch mit einigen gefühlvollen alten Schlagern am Klavier. Trotz der mit Maske und Abstand streng eingehaltenen Hygienebestimmungen der im Vorfeld auch getesteten Künstler*innen entstand ein lebendiger Kontakt zwischen ihnen und dem Publikum.
Die beiden Musiker*innen traten im Rahmen des Programms Live Music Now auf, das für besonders talentierte Studierende der Musikhochschule Auftritte in sozialen Einrichtungen finanziert und mit dem die Begegnungsstätte des Evangelischen Stift schon seit vielen Jahren eine sehr fruchtbare und erfreuliche Kooperation pflegt.
Die Bewohner*innen freuen sich schon sehr auf die nächsten Konzerte mit Live Music Now im April, wo Lara Fonseca und Pedro Bericat in anderen Formationen ebenfalls wieder musikalisch den Alltag bereichern werden!
Text: Christiane Mihm, Begegnungstätte