Konferenz der Leitungskräfte im Evangelischen Stift Freiburg

Konferenz der Leitungskraefte

Konferenz der Leitungskraefte

Stiftsverbund

Leitungskräftetag im Evangelischen Stift Freiburg

Nach langer Zeit und unter strengster Einhaltung der 3G-Regeln fand Ende Juni endlich wieder ein Treffen der Leitungskräfte im Evangelischen Stift statt.

Vor Beginn der Konferenz nahmen alle am Gottesdienst von Stiftspfarrerin Ulrike Oehler teil, der in der Stiftskapelle im Stiftpark stattfand. Gemeinsam wurde gesungen, gebetet und gedankt:
Gütiger Gott, es ist so gut und wichtig, dass wir immer mit all unseren Sorgen und Anliegen vor dich treten können. Du hast immer ein offenes Ohr für uns. jeder von uns hier hat viel hinter sich und viel geleistet und war oft am Ende seiner Kräfte. Aber du hast uns durch diese Zeit begleitet und getragen, so wie es der Psalmist sagt:" und ich schon wanderte im finsteren Tal, weiß ich doch du bist bei mir. "

Ulrike Oehler

Frau Oehler sprach ebenfalls einen besonderen Dank aus über den sich das gesamte Stift freut:  Vorstand Carsten Jacknau ist seit dem 15.Mai 2021 für 6 Jahre beauftragt die öffentliche Verkündung als Prädikant durchzuführen.
Prädikanten sind Absolventen einer speziellen theologischen Unterrichtung. Sie bearbeiten vorliegende oder verfassen selbständig eigene Predigten und dürfen innerhalb der evangelisch-landeskirchlichen Gemeinden frei verkündigen. Ihr Dienst ist prinzipiell ehrenamtlicher Natur.

Quelle: www.wikipedia.de
Im Anschluss an den Gottesdienst versammelten sich die Leitungskräfte des gesamten Evangelischen Stifts in der Caféteria des Haus Schloßbergs. Die Konferenz gab auch Anlass,  sich nach langer Zeit ohne persönliche Treffen endlich wieder zu sehen und neue Mitglieder kennenzulernen. Vorstand Carsten Jacknau und kfm. Direktor Daniel Schies bedankten sich herzlich für die tolle Zusammenarbeit während der Pandemie. Herausforderungen wurden gemeinsam bewältigt, Lösungen für Probleme gefunden und der Zusammenhalt unter den Einrichtungen und Mitarbeitenden wurde noch mehr gefestigt. Des Weiteren wurden Erfahrungen während der Pandemie ausgetauscht und neue Vorsichtmaßnahmen besprochen um Pandemie-Zeiten noch besser zu meistern. Carsten Jacknau und Daniel Schies stellten Zukunftspläne vor die während der Konferenz gemeinsam besprochen wurden.

Das Evangelische Stift bedankt sich auf diesem Wege nochmals bei den Leitungskräften und vor allem bei allen Mitarbeitenden des Verbundes für den Zusammenhalt während der Pandemie