Mit Klarinettenmusik quer durch Europa am Freitag, 2.7. im Garten von Haus Münsterblick

LiveMusic Konzert2

LiveMusic Konzert2

Begegnungstätte

Mit Klarinettenmusik quer durch Europa

„Eine musikalische Reise durch Europa“ versprachen die Musiker*innen des Klarinetten-Quartetts, Inga Meyer, Jonathan Weimer, Jakob Plag, Matthias Weimbs, und beschwingten die Zuhörenden am Freitag, den 2. Juli im Garten von Haus Münsterblick mit einem internationalen Klassikreigen von Mozarts „Zauberflöte“ über Brahms Ungarischen Tänzen, Griegs „Peer Gynt“ bis zu bekannten Schlagern aus der Oper „Carmen“ in heiteren Klarinettenbearbeitungen. Das Publikum hatte sich bei guter Laune und strahlendem Wetter – auch das eine Ausnahmesituation in diesen wetterunbeständigen Sommertagen – auf der Terrasse und den Balkonen von Haus Münsterblick versammelt, wippte fröhlich mit und spendete entsprechend begeistert Applaus. Sehr zufrieden äußerte sich auch Bettina von Gilsa, die Mentorin des Vereins Live Music Now, der für besonders talentierte Musiker*innen der Musikhochschule Auftritte in sozialen Einrichtungen finanziert und mit dem die Begegnungsstätte des Evangelischen Stift eine sehr fruchtbare und erfreuliche Kooperation pflegt. An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an den Verein für die großartige Zusammenarbeit seit vielen Jahren und insbesondere in der Coronazeit, in der die, natürlich unter strenger Einhaltung der geltenden Hygienebedingungen durchgeführten, Konzerte mit Live Music Now ganz besondere Highlights für die Bewohner*innen waren!

Wir freuen uns über diesen sehr gelungenen Auftakt der Veranstaltungsreihe in Haus Münsterblick und auf weitere Konzerte mit Live Music Now in den Sommermonaten!
Logo LiveMusicNow
Text: Christiane Mihm, Begegnungstätte