13. Oktober 2017
Karl-Heinz Schmid, Polizeipräsidium Freiburg, hält am 13. Oktober 2017 im Ev. Stift Freiburg einen Vortrag über Kriminalität im Alltag: Von Trickdiebstählen über Schockanrufe bis zu Kaffeefahrten klärt Herr Schmid über die Methoden der Kriminellen auf. Der von der Bürgerschaftsstiftung Soziales Freiburg organisierte Vortrag beginnt um 10.00 Uhr im Raum Feldberg.

Kriminalität im Alltag: Enkeltrick, Taschenraub und Co.

Karl-Heinz Schmid, Polizeipräsidium Freiburg, hielt am 13. Oktober 2017 im Ev. Stift Freiburg einen Vortrag über Kriminalität im Alltag: Von Trickdiebstählen über Schockanrufe bis zu Kaffeefahrten […]
5. November 2018

Vortrag: Die Diakonistation Bretten stellt sich vor

Am Montag, 5.11.2018 hat Herr Benjamin Kessinger  um 14:30 Uhr einen Vortrag vor der Parkison-Gruppe im Evangelischen Altenpflegeheim Bretten  gehalten. Er arbeitet als Pflegedienstleitung für die […]
11. Februar 2019
Hans-Jürgen Bärmann (rechtlicher Betreuer) zu den Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung uvm.

Rechtliche Betreuung im Pflegefall

In der Tagespflege Hornberg hat Hans-Jürgen Bärmann am 11.02.2019 seine Erfahrungen mit der rechtlichen Betreuung im Pflegefall mit dem Vereinsstammtisch in Hornberg geteilt. Herr Bärmann ist […]